Die Bundesarbeitsgemeinschaft Traumapädagogik das Ende 2011 vorgestellte Positionspapier zu Traumapädagogischen Standards veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Haltungen, Förderansätze und Methoden für die Umsetzung traumapädagogischer Konzepte in der stationären Jugendhilfe, aus Sicht der BAG Traumapädagogik.

Das Dokument kann in gedruckter Form bestellt, oder als PDF zu selber drucken, geladen werden: http://www.bag-traumapaedagogik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=86&Itemid=70


Robert Kühr

Robert Kühr

Robert Kühr hat Sozialwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin studiert und ist Referent des VPK Brandenburg. Er berät und unterstützt private Träger der Kinder- und Jugendhilfe und organisiert deren persönlichen und fachlichen Austausch im Netzwerk des VPK in Brandenburg.