Webinar: DSGVO-Update für Datenschutzbeauftragte

am 27./28. Januar und 3./4. Februar 2021 jeweils von 9:30 – 12:00 Uhr

Anmelden


Inhalt und Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen, die in der Kinder- und Jugendhilfe zur/zum  Datenschutzbeauftragten bestellt worden sind. Schwerpunkt sind die Rechtsprechung zum Datenschutz und zur Ausgestaltung der DSGVO sowie die aktuellen Entwicklungen zu den technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs).

Vorkenntnisse sind erforderlich. Grundlegende Kenntnisse des Datenschutzes, der DSGVO und der bundesdeutschen Regelungen werden vorausgesetzt. Ziel des Seminars sind die Auffrischung, Aktualisierung und Erweiterung bereits vorhandener Kenntnisse zum Datenschutz.

Das Seminar dient der gesetzlich geforderten Erhaltung der Fachkunde von Datenschutzbeauftragten.

Schwerpunkte des Live-Webinars sind:

  • Cookies, Pixel und weitere Tracking-
    mechanismen, der Weg zur DS-konformen Webseite
  • Windows 10 / Office 365 – Was Sie beachten müssen
  • Datenaustausch in Drittländer, nach EUGH-Urteil zum Privacy Shield, noch möglich?
  • Datenschutz im Homeoffice
  • Ihre Fragen!

Referenten

Spyridon Papadopoulos (Rechtsanwalt)
www.kanzlei-papadopoulos.eu

Marvin Strohmeier (Betriebswirt, externer DSB)
www.kijuda.com

Termine und Ablauf

27.1.2021, 9.30 – 12.00 Uhr, Live-Webinar, Teil 1

28.1.2021, 9.30 – 12.00 Uhr,  Live-Webinar, Teil 2

Aktuelle Rechtsprechung zum Datenschutz (DSGVO) und Auswirkungen auf die Praxis mit Spyridon Papadopoulos

sowie

03.02.2021, 9.30 – 12.00 Uhr,  Live-Webinar, Teil 3

04.02.2021, 9.30 – 12.00 Uhr, Live-Webinar, Teil 4

Aktuelle Anforderungen und Praxis der technischen und organisatorische Maßnahmen (TOM) mit Marvin Strohmeier

 

Teilnahmebetrag

Mitglieder des VPK: 120 €
Nichtmitglieder:    160 €

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung per Online-Formular, das Sie über diesen Link erreichen: Anmelden

Sollten Sie sich postalisch oder per Email anmelden, geben Sie bitte ihren Namen, den Namen ihrer Institution sowie die vollständige Rechnungsanschrift an.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung. Die Anmeldung wird erst mit schriftlicher Bestätigung wirksam. Mit Anmeldung ist der komplette Teilnahmebetrag fällig, den Sie bitte nach Erhalt der Rechnung bezahlen.

Ihren persönlichen Zugangscode erhalten Sie rechtzeitig vor Webinarbeginn per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass ohne Zahlungseingang vor Webinarbeginn eine Teilnahme nicht möglich ist.

Eine Erstattung des Teilnahmebetrages bei einer Stornierung ist nicht möglich.

Sollte die Veranstaltung durch den VPK Brandenburg e.V – aus welchen Gründen auch immer – abgesagt werden müssen, werden bereits bezahlte  Gebühren in voller Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche an den VPK Landesverband Brandenburg e.V. sind ausgeschlossen.

Anmelden


Robert Kühr

Robert Kühr ist Referent des VPK Landesverband Brandenburg. Er berät und unterstützt private Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe und organisiert deren persönlichen und fachlichen Austausch im Netzwerk des VPK.