Seminarangebot: Ausbildung zur/zum Datenschutzbeauftragten

Der VPK Landesverband Brandenburg veranstaltet ab Ende November ein 5-tägiges Intensivseminar zur Ausbildung einer/eines Datenschutzbeauftragten bei Trägern der Kinder- und Jugendhilfe. Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung gelten auch für freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe neue Informations- und Rechenschaftspflichten, die eine neue Bewertung der Datenschutzprozesse und deren Dokumentation erfordern. In Jugendhilfeeinrichtungen werden Weiterlesen…

Prekäre Beschäftigungsverhältnisse in der Jugendhilfe

Die Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (AGJ) hat sich in einem im Juni 2012 veröffentlichten Positionspapier mit der zunehmende Prekarisierung der Beschäftigungsverhältnisse in der Kinder- und Jugendhilfe beschäftigt. Auch die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nimmt sich dieses Themas in einer Expertise an. Mit der Expansion der Sozialen Arbeit und der Kinder- Weiterlesen…

ESF-Förderung unternehmensWert: Mensch

Mit dem ESF-Programm „unternehmensWert:Mensch“ fördert das Bundesministeriums für Arbeit und Soziales kleine und mittelständische Unternehmen und will sie bei der Entwicklung und Umsetzung einer demografie-aktiven und lebensphasenorientierten Personalpolitik unterstützen. Diese vier Handlungsfelder sind dabei zentral: Strategische Personalführung Chancengleichheit und Diversity Arbeitsfähigkeit und Gesundheit Wissen und Kompetenz Die zweite Förderphase startet Weiterlesen…

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Kinder- und Jugendhilfe

Haben Sie eigentlich einen Betriebsarzt für Ihr Unternehmen? Auf diese Frage stoßen auch Träger in der Kinder- und Jugendhilfe. Zur Notwendigkeit von Betriebsärzten und Fachkräften für Arbeitssicherheit gibt es zahlreiche gesetzliche Regelungen, sowie einen Verordnungs- und Vorschriftendschungel, durch den man sich erstmal kämpfen muss. Nach dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure Weiterlesen…

GmbH-Gründung einfacher und billiger: Gesetzesentwurf zur Modernisierung des GmbH-Rechts

Die Bundesregierung hat am 23. Mai 2007 den Gesetzesentwurf zur Modernisierung des GmbH-Rechts (MoMiG) beschlossen. Die Gründung einer GmbH soll leichter und schneller möglich sein. So soll das Mindestkapital zukünftig 10.000 Euro statt 25.000 Euro betragen. Ein Mustergesellschaftsvertrag für Standardgründungen soll zur Verfügung gestellt werden und Gründungen erleichtern. Lediglich die Weiterlesen…